Initiativen - Lichtenrader Solarmarkt

Lichtenrader Solarmarkt
Direkt zum Seiteninhalt

Initiativen

Aktuelles
Auf dieser Seite
- Bitte Volker Quaschnings Petition unterstützen  
- Die drohende Enteignung das Eigenstromes bitte helfen abzuwenden  
- Bitte German Zeros Plan der Klimaneutralität bis 2035 unterstützen  

Solarstrom nicht belasten, eigene Versorgung erlauben, Altanlagen weiter nutzen
Bitte weiter mitmachen, bis zum 3. September 2020 haben erst 105.000 bei weACT! unterzeichnet.

Bitte den Brief an die Umweltministerin unterschreiben!
Es ist absehbar, dass ab nächstem Jahr der eigene Strom komplett ins Netz eingespeist werden muss, um dann für den Eigenbedarf ihn wieder teurer zurück zu kaufen. Die Begründung der Petition auf weACT! zeigt mit Quellenangaben (sic !) warum damit gerechnet werden muss. *)
Zitat: "Der Hauptvorteil von Eigenstromerzeugung wird mit den vorgeschlagenen  Modellen der BundesNetzagentur zerstört. Nicht nur für Altanlagen, auch  für Neuanlagen."

*) Unterschreiben ist auch ein Muss.
Die Petenten Barbara Kern und Ulrich Jochimsen haben am 7.9.2020 einen Newsletter versendet (Hier als pdf zum Nachlesen) und darin einen humoristischen aber traurigen Pressebericht des Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. zitiert (Hier das Original als jpg, weil "Aktuell" linkmäßig leicht als nicht aktuell verschwindet) aus dem wir spaßeshalber die fakes entfernt haben. (Hier als pdf).

Der traurige Referentenentwurf mit dem Titel "Marktintegration ausgeförderter und neuer Prosumer-Anlagen" vom 16. Juni 2020 steht in echt hier als pdf. Kommentiert u.a. von ErneuerbareEnergien.de am 22.6.2020

Wiederholung: Unterschreiben ist auch ein Muss.

Der GermanZero-Klimaplan. Der Umsetzungsplan, den die Bundesregierung uns seit fünf Jahren schuldig ist.
Der Verein GermanZero hilft im ersten Schritt mit dem Klimaplan, dann beim 1,5-Grad-Gesetz und schließlich mit der Mobilisierung der Politik. Dringend erforderlich: Mitmachen.
German Zero: Wir machen Deutschland innerhalb von zehn Jahren klimaneutral -
#schnell,
#wirksam und
#fair.

Für dieses Ziel erarbeiten wir jetzt den Klimaplan und die notwendigen Gesetzesentwürfe. Tausende von Bürgerinnen und Bürgern sollen mit diesem Gesetz unsere Demokratie von unten beleben und das Paket 2022 in den Bundestag einbringen.

Zurück zum Seiteninhalt